Bauernhaus Adliswil

cropped-Adlis-1.jpg

Das Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert besteht aus Wohnteil und Tenn. Eine Wanne in Holzbauweise überspannt in Längsrichtung das Tenn. Beim Betreten des Gebäudes tritt die Wanne als neues, geometrisches Element in Erscheinung und bewahrt die ursprüngliche Grosszügigkeit des Tenns. Vom Eingang aus wird der Besucher, einem Weg folgend, durch das Gebäude geführt, welcher sich je nach Funktion ausweitet und Raum für unterschiedliche Nutzungen wie Garderobe, Bibliothek und Arbeiten schafft. Im Dachgeschoss gelangt man in die Wanne, eine Wohn-, Ess- und Küchenlandschaft auf verschiedenen Niveaus, wo Dachstuhl und Wanne das Panorama prismatisch rahmen. Eine Bodenluke im Wohnbereich schafft die räumliche Verbindung zum Tenn und schliesst den Rundgang in sich ab.

 

Ort: Adliswil Status: Realisiert 2014 Bauherr: Privat | Photos: Walter Mair

Adlis-9

Adlis-8

Adlis-12

Adlis-14

Adlis-10

Adlis-11

a_CF024989

Adlis-15

Adlis-2

Adlis-6